Niederösterreichischer Zivilschutzverband

Die zentrale Aufgabe des Niederösterreichischen Zivilschutzverbandes ist es, die Bevölkerung in Fragen der Eigenverantwortung zu informieren und die Mitbürgerinnen und Mitbürger auch auf Gefahrensituationen vorzubereiten. Der NÖ Zivilschutzverband ist Partner der Einsatzorganisationen, der Bevölkerung, aber vor allem Partner der Gemeinden und Behörden.

Unter http://www.noezsv.at/noe/pages/startseite.php finden Sie diese wichtigen und aktuellen Informationen!



Vieles ist heuer anders, aber eines soll bleiben: Weihnachten ohne Christbaumbrand

Was heuer wegen Corona zu Weihnachten erlaubt ist, ist noch nicht ganz klar. Wahrscheinlich werden weniger Menschen um den Baum versammelt sein. Aber in vielen Häusern und Wohnungen wird es auch dieses Jahr einen Weihnachtsbaum geben. Damit auch im kleineren Kreis die Feiertage ohne feurige Überraschungen bleiben, hier die wichtigsten Tipps für "feuersichere" Festtage:

> WEITERLESEN


Presseinformation - Bevorratung

Was hat ein Eichhörnchen, was der Mensch oft nicht hat? Vorräte!!

Tagelang, vielleicht wochenlang kein Strom nach einem großflächigen Blackout; tagelang hinter meterhohen Schneewänden eingesperrt und keine Einkaufsmöglichkeit….. es kann schnell gehen, und wir sind auf unsere Vorräte zu Hause angewiesen. Wenn wir überhaupt Vorräte zu Hause haben. Das Wichtigste für ein einigermaßen problemloses Überleben von Krisen und Katastrophen sollte schon da sein. „Bevorratung“ heißt das im Fachjargon so schön.

> WEITERLESEN


Neue Verkehrsregeln bringen mehr Rechte für Radler

Ab 1. April sind Radfahrer im Straßenverkehr rechtlich bessergestellt, hier die Neuerungen.

Rechtzeitig zur Radlersaison ändert die 30. Novelle der Straßenverkehrsordnung (StVO) die für Radfahrer geltenden Vorrangregeln.

Neuerung 1
Mussten Radler bisher beim Verlassen von Radfahranlagen (Radwege, Mehrzweckstreifen) stehenbleiben und den Verkehr abwarten, so dürfen sie sich ab 1. April nach dem Reißverschlusssystem in den Fließverkehr einordnen. Aus dem Grund müssen auch die „Ende“-Markierungen bei Radfahrwegen entfernt werden. „Die Abschaffung der Sonder-Nachrangregeln für Radfahrer ist ein großer Punkt der Novelle“, sagt Markus Gansterer vom Verkehrsclub Österreich (VCÖ).

Martin Hoffer, Leiter der ÖAMTC-Rechtsabteilung hält besonders das Reißverschlusssystem, in das die Radfahrer jetzt eingebunden sind, für schlau, „denn im Verkehr ist alles, was sich bewegt, besser als Stillstand“.

Neuerung 2
Radfahrer, die am Radfahrstreifen parallel zum Fließverkehr fahren, haben künftig Vorrang gegenüber rechts abbiegenden Fahrzeugen.

Neuerung 3
Das Befahren des Schutzweges ist Radfahrern ab sofort explizit verboten. Dort, wo Schutzwege eine logische Fortführung von Radwegen sind, müssen die Gemeinden eine Zusatzmarkierung links oder rechts des Schutzweges anbringen. Dann ist er Schutzweg und Radstreifen in einem.

Zufrieden mit der StVO-Novelle sind VCÖ und ÖAMTC.


Presseinformation - Im Winter in die Berge? Aber sicher!

Es ist schon herrlich heuer - jede Menge Schnee, auch neben den Pisten. Schifahren, Snowboarden geht dieses Jahr bis in’s Frühjahr hinein. Und sind wir ehrlich: es hat schon seinen Reiz, nicht nur auf der Piste zu fahren, sondern auch im Gelände Spuren zu ziehen. Oder eine Tour zu machen. Warum auch nicht? Mit der richtigen Ausrüstung und etwas Planung und Vorbereitung kann daraus ein tolles Erlebnis werden.

 

> WEITERLESEN


Presseinformation - Gefahren im Urlaub

Urlaubszeit – die vermeintlich schönste Zeit des Jahres. Im Hochgefühl des lang ersehnten Jahresurlaubs kommt es schon einmal vor, dass Urlauber nicht so viel Wert auf Sicherheit legen, wie es nötig wäre. Plötzliche Krankheit, gestohlene Reisekassen, aufgebrochene Autos oder der Einbruch im verlassenen Zuhause können die Urlaubslaune schnell vermiesen. Und die Gefahren lauern nicht erst im Ausland –auch in Österreich arbeiten professionelle Kriminelle mit immer raffinierteren Tricks, um zum Ziel zu kommen.

 


Sicherheits-Informationszentrum Österreich

Das SIZ (Sicherheitsinformationszentrum) informiert die Bevölkerung zu allen Fragen und Belangen der Sicherheit. Eine gut informierte Bevölkerung ist im Katastrophenfall nicht hilflos.

Das SIZ ist die Koordinierungsstelle in der Gemeinde für die Beratung und Ausbildung der Bevölkerung in allen Fragen des Selbstschutzes, für die Förderung der Nachbarschaftshilfe und für die allgemeine Öffentlichkeitsarbeit im Bereich Selbst- und Zivilschutz.

Unter http://www.siz.cc/ finden Sie diese wichtigen und aktuellen Informationen!

rss

Kommende Veranstaltungen (25)

23.09.2021 bis 15.11.2021
Das Weinstein - Weingut Bischof
2023 Klein Weikersdorf 112
mehr
28.09.2021 bis 22.12.2021
YOGA BASICS
VS-Turnsaal Nappersdorf
mehr
22.10.2021 bis 24.10.2021
Heuriger Weingut Bayer
Am Kirchenberg, 2033 Kammersdorf
mehr
29.10.2021 bis 31.10.2021
Heuriger Weingut Bayer
Am Kirchenberg, 2033 Kammersdorf
mehr
05.11.2021 bis 07.11.2021
Heuriger Weingut Fam. Raith
Kellergasse, 2023 Nappersdorf
mehr
12.11.2021 bis 14.11.2021
Heuriger Weingut Fam. Raith
Kellergasse, 2023 Nappersdorf
mehr
19.11.2021 bis 21.11.2021
Heuriger Weingut Fam. Raith
Kellergasse, 2023 Nappersdorf
mehr
04.03.2022 bis 06.03.2022
Heuriger Weingut Fam. Raith
Kellergasse, 2023 Nappersdorf
mehr
11.03.2022 bis 13.03.2022
Heuriger Weingut Fam. Raith
Kellergasse, 2023 Nappersdorf
mehr
18.03.2022 bis 20.03.2022
Heuriger Weingut Fam. Raith
Kellergasse, 2023 Nappersdorf
mehr
05.05.2022 bis 08.05.2022
Offene Kellertür BioWeinbau Müllner
2033 Kellergasse Dürnleis
mehr
12.05.2022 bis 15.05.2022
Offene Kellertür BioWeinbau Müllner
2033 Kellergasse Dürnleis
mehr
12.05.2022 bis 15.05.2022
Offene Kellertür BioWeinbau Müllner
2033 Kellergasse Dürnleis
mehr
26.05.2022 bis 29.05.2022
Heuriger Weingut Fam. Raith
Kellergasse, 2023 Nappersdorf
mehr
23.06.2022 bis 26.06.2022
Offene Kellertür BioWeinbau Müllner
2033 Kellergasse Dürnleis
mehr
30.06.2022 bis 03.07.2022
Offene Kellertür BioWeinbau Müllner
2033 Kellergasse Dürnleis
mehr
07.07.2022 bis 10.07.2022
Offene Kellertür Weingut Fam. Raith
Kellergasse, 2023 Nappersdorf
mehr
08.08.2022 bis 14.08.2022
Offene Kellertür BioWeinbau Müllner
2033 Kellergasse Dürnleis
mehr
08.08.2022 bis 14.08.2022
Sturmheuriger BioWeinbau Müllner
2033 Kellergasse Dürnleis
mehr
15.09.2022 bis 18.09.2022
Sturmheuriger BioWeinbau Müllner
2033 Kellergasse Dürnleis
mehr
22.09.2022 bis 25.09.2022
Sturmheuriger BioWeinbau Müllner
2033 Kellergasse Dürnleis
mehr
29.09.2022 bis 02.10.2022
Sturmheuriger BioWeinbau Müllner
2033 Kellergasse Dürnleis
mehr
04.11.2022 bis 06.11.2022
Heuriger Weingut Fam. Raith
Kellergasse, 2023 Nappersdorf
mehr
11.11.2022 bis 13.11.2022
Heuriger Weingut Fam. Raith
Kellergasse, 2023 Nappersdorf
mehr
18.11.2022 bis 20.11.2022
Heuriger Weingut Fam. Raith
Kellergasse, 2023 Nappersdorf
mehr