Gemeindewappen/Marktwappen

Der Landtag von Niederösterreich hat in seiner Sitzung vom 20. Oktober 1977 die Gemeinde NAPPERSDORF-KAMMERSDORF zur MARKTGEMEINDE erhoben.

Dieser neue Marktgemeinde wurde von der Niederösterreichischen Landesregierung in ihrer Sitzung vom 28. Juni 1977 das nachstehend beschriebene und eingezeichnete Marktwappen verliehen:

„Ein goldener Schild, belegt mit einem roten Ring, von dem sechs schwarze Strahlen zum Schildesrand ziehen.“

Die aus diesem Marktwappen abzuleitenden Farben der Marktfahne sind schwarz-rot-gelb.
Die Erhebung der Gemeinde  Nappersdorf-Kammersdorf zur Marktgemeinde erfolgt zum  Gedenken an die Vereinigung der Gemeinden Nappersdorf,  Haslach, Kleinweikersdorf, Kammersdorf, Dürnleis und  Kleinsierndorf in den Jahren 1968 bis 1971 zur Gemeinde  Nappersdorf-Kammersdorf sowie in Anerkennung des  Auf- und Ausbaues der kommunalen Einrichtung  dieser neuen Marktgemeinde.

GEGEBEN IM LANDHAUSE ZU WIEN UND BEKRÄFTIGT MIT DEM SIEGEL DES LANDES NIEDERÖSTERREICH AM 23. SEPTEMBER 1978

rss

Kommende Veranstaltungen (5)

21.10.2022 bis 23.10.2022
Heuriger Weingut Bayer
Am Kirchenberg, 2033 Kammersdorf
mehr
28.10.2022 bis 30.10.2022
Heuriger Weingut Bayer
Am Kirchenberg, 2033 Kammersdorf
mehr
04.11.2022 bis 06.11.2022
Heuriger Weingut Fam. Raith
Kellergasse, 2023 Nappersdorf
mehr
11.11.2022 bis 13.11.2022
Heuriger Weingut Fam. Raith
Kellergasse, 2023 Nappersdorf
mehr
18.11.2022 bis 20.11.2022
Heuriger Weingut Fam. Raith
Kellergasse, 2023 Nappersdorf
mehr